WoW: Hilfeschrei der Top-US-Gilden angesichts des Fraktionsungleichgewicht

WoW: Hilfeschrei der Top-US-Gilden angesichts des Fraktionsungleichgewicht (1)

Das Gleichgewicht zwischen Allianz und Horde in WoW wird immer katastrophaler. Die Top-US-Gilden verzweifeln langsam aber sicher und wendeten sich nun gemeinsam mit einem offenen Brief an die Community und auch an die Entwickler.

Das Fraktionsgleichgewicht in WoW ist schon lange aus den Fugen geraten und kippt immer mehr auf eine Seite. Das ist nichts Neues und wer fleißig auf buffed.de liest, der dürfte das auch schon mitbekommen haben - Massives Fraktionsungleichgewicht - was kann Blizzard tun. Und auch, dass Blizzard bisher noch nicht wirklich Maßnahmen ergriffen hat, ist kein Geheimnis.
Doch nun melden sich erstmals US-Gilden offiziell zu Wort. Und dabei handelt es sich nicht um irgendwelche 08/15-Feierabendgilden, sondern um die Leiter eines Großteils der verblieben Top-US-Allianz-Gilden.

Sie wollen damit das immer stärker werdende Problem des Fraktionsungleichgewichtes stärker in den Fokus rücken. Alleine in WoW Shadowlands seien unzählige Allianz-Gilden zur Horde gewechselt oder haben sich aufgelöst. Die wenigen verbliebenen Gilden bekommen dadurch ein zusehends größeres Problem, passende Mitspieler zu finden. Auch neue Spieler würden sich dementsprechend eher der Horde anschließen, da sie dort schneller Mitspieler und Anschluss finden.
Dabei gehe es nicht einmal nur um das Top-Raiden. Auch ambitionierte Mythisch-Plus-Spieler oder PvP-Fans fänden kaum mehr passende Gruppen. Das Problem des fehlenden Gleichgewichts zieht sich durch alle Formen des Gruppenspiels.

 

Die Ansätze, die Blizzard bisher gebracht hat, um dieses Problem zu lösen, seien nach Meinung der Gildenleiter allesamt gescheitert oder kamen viele Jahre zu spät. Würde Blizzard nicht bald eingreifen, dann bekommen wir auf den US-Servern (und den EU-Servern) schon bald ein ähnliches Bild wie auf den ozeanischen Servern, wo nahezu sämtliche Spieler einer Fraktion angehören. (Kurioserweise ist auf den wenigen OC-Servern die Horde mehr oder weniger komplett ausgestorben.)

Natürlich gäbe es auch für die wenig verbliebenen Gilden die einfache Lösung, zur Horde zu wechseln. Im Laufe der vielen Jahre in WoW sei die Allianz aber zur Heimat vieler Spieler geworden, die sie nur ungerne aufgeben würden. Sie lieben die Allianz und würde daher aktuell noch immer die Extrameile gehen, um nicht die Fraktion wechseln zu müssen. Die Frage ist aber, wie lange sie das noch schaffen werden.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top