WoW: Magierturm bald (tm) auf dem PTR für Patch 9.1.5 testbar

World of Warcraft: Magierturm

Wann kommt Patch 9.1.5 von WoW endlich auf die Live-Server? Ein gutes Indiz dafür, dass es vielleicht gar nicht mehr allzu lange dauert, ist die Nachricht, dass der Magierturm bald auf dem PTR getestet werden kann.

Im offiziellen WoW-Forum ist Developer Zahiko auf die Fragen der Community bezüglich Legion-Zeitwanderungs-Schlüsselsteinen und des Magierturms in Patch 9.1.5 eingegangen. Dabei erwähnt er nochmal, dass es so gewollt ist, dass Azerit-Rüstung und andere alte Legendarys in Legion-Zeitwanderungsdungeons nicht funktionieren.

Anders als in anderen Timewalking-Dungeons seid ihr in den Legion-Instanzen nicht auf die Stufe des Dungeons runtergestuft, sondern der Dungeon auf euer Level hochgestuft. Legion-Zeitwanderungs-Instanzen sollen sich in etwa so schwierig spielen wie die normalen Mythisch-Plus-Dungeons und euch eine weitere Option für eure M+-Woche geben.

Magierturm soon™

Aus diesem Grund wollte man andere Spieler nicht benachteiligen, die nicht mit BfA-Azerit-Gear, Legion-Legendarys, MoP-Legendary-Umhang usw. in Zeitwanderung-Dungeons aufschlagen können. Man wolle diese Spieler nicht dafür bestrafen, dass sie damals nicht aktiv gespielt haben, so der Entwickler. In allen Nostalgie-Dungeons abseits von Legion könnt ihr jedoch weiterhin so viele Boni nutzen wie möglich. Zahiko erwähnte außerdem folgendes:

  • Nachdem man sich das Feedback der Spieler angeschaut hat, wird mit dem nächsten PTR-Build das Inferal-Affix überarbeitet.
  • Die Entwickler werden sich die Items aus den Legion-Dungeons noch einmal genau anschauen, damit diese mit dem heutigen Itemlevel immer noch balanced sind.
  • Die Implementierung des Magierturms auf dem PTR rückt immer näher und wird bald zum Testen bereitstehen.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top